IT Solution Company
IT-Strategie IT-Knowledge
Translate this page into English X

4.10 Was Firewalls nicht leisten
Firewalls sind ein starkes Werkzeug zum Schutz von Datennetzen. Dennoch bieten sie nur Schutz mit beschränkten Möglichkeiten. Es ist also auch wichtig zu wissen, was Firewalls nicht leisten resp. wo ihre Grenzen liegen.
Wenn Sie von den üblichen Netzwerkschichten (Schichten 2-4) ausgehen, dann stellt der Firewall einen guten Schutz dar. Adressfälschung oder verbotene Dienste können relativ problemlos erkannt werden. Falls eine Attacke jedoch auf höherer Ebene ansetzt, muss der Firewall deren Paketinhalt durchsuchen. Es lohnt sich zu überlegen, ob z.B. der kritische X11- Dienst nicht besser von Anfang an zu sperren ist.
Ein bekanntes Beispiel ist auch sendmail. Beim Interpretieren des Inhalts von bestimmten Mail- Headern liess es sich manchmal zu übelgesinnten Aktionen verleiteten. Es verdeutlicht also gut, dass in Fällen, wo der Programmcode einer Anwendung schon fehlerhaft und unsicher ist, auch der beste Firewall als nutzlos erscheint.
Selbst wenn alle bekannten Schlupflöcher gestopft sind, können durch neue Anwendungen oder Dienste bereits wieder neue Schlupflöcher entstanden sein, die man noch gar nicht kennt

abc Information GmbH, Berlin *** Phone: +49 700-ITBROKER ** Impressum ** Contact
Host: IP: 3.235.176.80 User: Date: May 23, 2022, 11:16 pm Agent: CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)