IT Solution Company
IT-Strategie IT-Knowledge
Translate this page into English X

4.3 Wozu braucht man Internet-Firewalls?
Ein internes Netz (Intranet) gar nicht ans Internet anzuschliessen, ist eine Möglichkeit. Eine andere ist ein Anschluss mit kontrollierbarer Sicherheit. Hier wird eine Einrichtung benötigt, die es ermöglicht, das Netz ans Internet anzuschliessen und dabei ein bestimmtes Mass an Sicherheit beizubehalten. Diesen Schutz bieten Firewalls, sofern diese gewissenhaft eingerichtet werden.
Im Allgemeinen gibt es verschiedene Modelle, ein Firmennetz zu schützen:
    • Keine Sicherheit ist der einfachste Ansatz. Dabei werden lediglich die Sicherheitsmechanismen eingesetzt, welche ein Hersteller standardmässig bereitstellt.
    • Sicherheit durch Unsichtbarkeit geht davon aus, dass niemand von der Existenz der bestimmten Ressource weiss.
    • Netzsicherheit, wobei die Sicherheit beim Netzzugang gewährleistet wird. Dieses Konzept beinhaltet Firewalls, Authentifizierungsverfahren und Verschlüsselung.
    • Hostsicherheit Könnte man davon ausgehen, dass moderne Betriebssysteme genügen Sicherheitsmechanismen beinhalten und zudem die Möglichkeit gesicherter Host-Host Kommunikation bieten müssten keine anderen Methoden eingesetzt werden. Man kann zwar einzelne Hosts sichern, verteilt damit aber die Administration und erhöht den Aufwand. Meistens wird man deshalb einen Ansatz mit gesicherten Teilnetzen verbunden über Netzsicherheitselemente als Lösung wählen.
Es gibt jedoch kein Sicherheitsmodell für alle Fälle. Jedes Modell muss der entsprechenden Netzumgebung sowie dem zu verwirklichenden Sicherheitskonzept angepasst werden

abc Information GmbH, Berlin *** Phone: +49 700-ITBROKER ** Impressum ** Contact
Host: IP: 3.235.176.80 User: Date: May 23, 2022, 11:40 pm Agent: CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)